Team der SPD Oberwürzbach für die Kommunalwahl 2019

Veröffentlicht am 15.02.2019 in Kommunalpolitik

Die SPD Oberwürzbach hat ihr Team für die Kommunalwahl 2019 aufgestellt. In einer Mitgliederversammlung wurden Dunja Sauer und Sabine Degel auf die Spitzenplätze 1 und 2 der Ortsratsliste gewählt.

Auf den weiteren Plätzen folgen Marco Düthorn, Joachim Abel, Thomas Meyer, Swen Sauer, Hendrik Meyer, Marko Miljanic, Toni Schock, Stefan Müller, Maria Schwarz und Patricia Meyer. Dunja Sauer kandidiert zudem für den Stadtrat auf einem aussichtsreichen Platz auf der Gebietsliste; weitere Oberwürzbacher auf der Gebietsliste sind Heribert Rubert, Toni Schock und Marko Miljanic. Joachim Abel, Marco Düthorn, Hendrik Meyer und Sabine Degel kandidieren ebenfalls für den Stadtrat und wurden auf die Bereichsliste gewählt. „Wir freuen uns, den Bürgerinnen und Bürgern von Oberwürzbach, Reichenbrunn und Rittersmühle unser Angebot an motivierten und engagierten Kandidatinnen und Kandidaten vorzustellen. Mit einer sachorientierten Politik, welche sich an den Bedürfnissen der Menschen in Oberwürzbach, Reichenbrunn und Rittersmühle orientiert, haben wir in der Vergangenheit und in konstruktivem Miteinander unser liebens- und lebenswertes Oberwürzbach mitgestaltet. Wir wollen auch in Zukunft Verantwortung übernehmen und mit unseren Ideen und in einem guten Dialog mit allen Beteiligten unsere lebendige Dorfgemeinschaft zukunftsfähig weiterentwickeln. Dabei gilt es Traditionen zu bewahren und Neues bedarfsgerecht zu gestalten“ so die beiden Spitzenkandidatinnen Dunja Sauer und Sabine Degel.

 

Kommunalwahl 2019

Informationen zur Oberbürgermeisterwahl finden Sie unter

www.sven-meier.info

Termine

SPD: Europapolitischer Abend - Wie machen wir Europa demokratischer?

Der SPD-Stadtverband St. Ingbert lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger ein zum „Europapolitischen Abend“ im Zechenhaus des Besucherbergwerks Rischbachstollen, Obere Rischbachstraße in St. Ingbert. Die Veranstaltung findet statt am Freitag, 10. Mai 2019, um 18:30 Uhr.

Referenten sind Prof. Dr. Giegerich, LL.M., Direktor des Europainstituts und Inhaber des Lehrstuhls für Europarecht, Öffentliches Recht und Völkerrecht an der Universität des Saarlandes sowie Jo Leinen, Mitglied des Europäischen Parlaments seit 1999 in der S&D Fraktion (Socialists & Democrats) für die SPD.

Beide werden in Vorträgen aus ihrer Sicht die Entwicklung und die Zukunftsaussichten der Europäischen Union darstellen. Im Anschluss besteht die Möglichkeit zur Diskussion.