Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Vorstand der SPD St. Ingbert,
vertreten durch den Vorsitzenden Sven Meier,<br>
Theodorstraße 88 66386 St. Ingbert

 

Verantwortlich für den Inhalt:

Sven Meier,
Theodorstraße 88 66386 St. Ingbert
info(at)spd-st-ingbert.de

 

Bei Nachfragen nutzen Sie unser Kontaktformular oder schreiben Sie uns direkt unter:

info(at)spd-st-ingbert.de

 

 

Urheberrechte

Texte, Bilder und Grafikelemente der Website können dem Urheberrecht Dritter unterliegen. Daher ist bei ihrer Verwendung vorherige Absprache mit den Inhaltsverantwortlichen notwendig.

 

Haftungsausschluss und -beschränkung

Der Anbieter hat die Inhalte der Website nach bestem Wissen und Gewissen erarbeitet und geprüft. Es kann jedoch keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit übernommen werden.

Der Anbieter ist nur für die eigenen Inhalte der Website verantwortlich. Für Seiten Dritter, die über Links zu erreichen sind, ist er nicht verantwortlich. Bei der Einrichtung dieser Links überprüft die Redaktion die fremden Inhalte.

Bitte weisen Sie uns darauf hin, wenn Ihnen unter www.spdigb.de oder www.spd-st-ingber.de dennoch anstößige oder fehlerhafte Inhalte auffallen sollten.


Software und Webhosting

WebsoziCMS - einfach onlinesoziserver.de

Content-Management-System (CMS)

WebsoziCMS 3.8 © 2004-2019 WebsoziCMS-Team

Kommunalwahl 2019

Informationen zur Oberbürgermeisterwahl finden Sie unter

www.sven-meier.info

Termine

SPD: Europapolitischer Abend - Wie machen wir Europa demokratischer?

Der SPD-Stadtverband St. Ingbert lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger ein zum „Europapolitischen Abend“ im Zechenhaus des Besucherbergwerks Rischbachstollen, Obere Rischbachstraße in St. Ingbert. Die Veranstaltung findet statt am Freitag, 10. Mai 2019, um 18:30 Uhr.

Referenten sind Prof. Dr. Giegerich, LL.M., Direktor des Europainstituts und Inhaber des Lehrstuhls für Europarecht, Öffentliches Recht und Völkerrecht an der Universität des Saarlandes sowie Jo Leinen, Mitglied des Europäischen Parlaments seit 1999 in der S&D Fraktion (Socialists & Democrats) für die SPD.

Beide werden in Vorträgen aus ihrer Sicht die Entwicklung und die Zukunftsaussichten der Europäischen Union darstellen. Im Anschluss besteht die Möglichkeit zur Diskussion.