SPD informiert sich über Quartiersprojekt „Bei uns im Südviertel“

Veröffentlicht am 08.04.2019 in Kommunalpolitik

Die SPD Stadtratsfraktion informierte sich über das Quartiersprojekt „Bei uns im Südviertel“. Dieses von der Arbeiterwohlfahrt (AWO) ins Leben gerufene Projekt hat zur Aufgabe, darauf hinzuarbeiten, dass ältere Menschen möglichst lange in ihrer gewohnten Umgebung leben können.

Eine große Resonanz erfuhr der erstmalige Mittagstisch "Auf Rädern zum Essen" im Rahmen dieses AWO-Projekts. Im Bruder-Konrad-Haus bestand die Gelegenheit zum gemeinsamen Mittagstisch. "Auf Rädern zum Essen" beinhaltet einen Abholdienst, um älteren Menschen die Teilnahme am gemeinsamen Mittagstisch zu ermöglichen.

Die Quartiersmanagerin Elke Müller erläuterte ausführlich die weiteren Veranstaltungen und Angebote ihres Projekts wie z.B. Ausstellungen, Mundartprogramme und Besichtigungen für ältere Bürgerinnen und Bürger des Südviertels der Stadt St. Ingbert. Auch Beratungen für pflegende Angehörige sind ein Teil der engagierten Arbeit der Projektmitarbeiter.

Die SPD Stadtratsfraktion begrüßt außerordentlich, dass sich das Seniorenzentrum Bruder-Konrad-Haus für die älteren Menschen des Südviertels öffnet und vielfältige Aktivitäten anbietet. Der Erfolg des Projekts zeigt sich nicht nur an der wachsenden Teilnehmerzahl, sondern auch in der großen Anzahl von Kooperationspartnern.

„Projekte dieser Art sind von der Stadt St. Ingbert auch weiterhin zu unterstützen. Die SPD wird sich für eine weitere Förderung dieses Quartiersprojekts einsetzen“, so der Vorsitzende der SPD Stadtratsfraktion und SPD-Oberbürgermeisterkandidat Sven Meier.

 

Kommunalwahl 2019

Informationen zur Oberbürgermeisterwahl finden Sie unter

www.sven-meier.info

Termine

SPD: Europapolitischer Abend - Wie machen wir Europa demokratischer?

Der SPD-Stadtverband St. Ingbert lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger ein zum „Europapolitischen Abend“ im Zechenhaus des Besucherbergwerks Rischbachstollen, Obere Rischbachstraße in St. Ingbert. Die Veranstaltung findet statt am Freitag, 10. Mai 2019, um 18:30 Uhr.

Referenten sind Prof. Dr. Giegerich, LL.M., Direktor des Europainstituts und Inhaber des Lehrstuhls für Europarecht, Öffentliches Recht und Völkerrecht an der Universität des Saarlandes sowie Jo Leinen, Mitglied des Europäischen Parlaments seit 1999 in der S&D Fraktion (Socialists & Democrats) für die SPD.

Beide werden in Vorträgen aus ihrer Sicht die Entwicklung und die Zukunftsaussichten der Europäischen Union darstellen. Im Anschluss besteht die Möglichkeit zur Diskussion.