SPD im Stadtrat mit erfahrenen und neuen Kräften - Neue Fraktionsspitze und Sven Meier zum Vorsitzenden gewählt

Veröffentlicht am 10.07.2014 in Aktuell

Die neue SPD-Fraktion im Stadtrat hat in ihrer konstituierenden Sitzung am 30. Juni 2014 ihre neue Fraktionsspitze gewählt. Zunächst aber dankten der Vorstand des Stadtverbands und die neuen Mitglieder der bisherigen Fraktion des Stadtverbands für ihre engagierte und an den Interessen der Bürger orientierte Arbeit. Sie habe maßgeblich zum Erfolg der SPD bei den Kommunalwahlen beigetragen.

Die neue Fraktionsspitze besteht aus dem Vorsitzenden Sven Meier und den drei stellvertretenden Vorsitzenden Franz-Josef Mast, Helga Roth und Mathilde Thiel, die auch die Fraktionsgeschäftsführung übernimmt.

Die neue SPD-Fraktion mit sieben bereits erfahrenen und sechs neuen Mitgliedern bekräftigte in einer ausführlichen Diskussion den politischen Gestaltungswillen der SPD in St. Ingbert anhand zahlreicher Inhalte unterschiedlicher Politikbereiche. Kernthemen der künftigen Politik seien, wie bereits im Wahlprogramm dargelegt, die Stärkung des Wirtschaftsstandorts St. Ingbert, die gebundene Ganztagsschule, die Realisierung des Familienzentrums, der MINT-Campus auf der Alten Schmelz, das Projekt Baumwollspinnerei und eine konstruktive Zusammenarbeit mit der Verwaltung.

Sven Meier zog aus den ersten Sondierungsgesprächen mit Fraktionen und Gruppierungen des neuen Stadtrats das Fazit, dass auf allen Seiten ein Wille zur konstruktiven Zusammenarbeit feststellbar war, der nun in der Diskussion kommunalpolitischer Ziele und Interessen zu prüfen sei. Die SPD gehe offen, aber selbstbewusst und mit klarem politischen Konzepten in die weiteren Gespräche. „Zum Wohle der Stadt lohnt es sich, auf allen Seiten intensiv für eine erfolgreiche inhaltliche Arbeit im Stadtrat zu werben“, so Meier.

 

Kommunalwahl 2019

Informationen zur Oberbürgermeisterwahl finden Sie unter

www.sven-meier.info

Termine

SPD: Europapolitischer Abend - Wie machen wir Europa demokratischer?

Der SPD-Stadtverband St. Ingbert lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger ein zum „Europapolitischen Abend“ im Zechenhaus des Besucherbergwerks Rischbachstollen, Obere Rischbachstraße in St. Ingbert. Die Veranstaltung findet statt am Freitag, 10. Mai 2019, um 18:30 Uhr.

Referenten sind Prof. Dr. Giegerich, LL.M., Direktor des Europainstituts und Inhaber des Lehrstuhls für Europarecht, Öffentliches Recht und Völkerrecht an der Universität des Saarlandes sowie Jo Leinen, Mitglied des Europäischen Parlaments seit 1999 in der S&D Fraktion (Socialists & Democrats) für die SPD.

Beide werden in Vorträgen aus ihrer Sicht die Entwicklung und die Zukunftsaussichten der Europäischen Union darstellen. Im Anschluss besteht die Möglichkeit zur Diskussion.