SPD: Faire Arbeitsbedingungen für Busfahrerinnen und -fahrer

Veröffentlicht am 04.11.2018 in Allgemein

Der Einladung der Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA) der SPD St. Ingbert folgten Vertreter unterschiedlicher Interessen.

So entstand eine äußerst engagierte, aber auch sachorientierte Debatte zwischen dem Arbeitgebervertreter, Herrn Huth (Saar-Mobil), und dem Gewerkschafter, Herrn Umlauf (ver.di), sowie den betroffenen Busfahrer/innen zur Situation der Busfahrer/innen im privaten ÖPNV (Saar-Mobil) im Saarpfalz-Kreis.

Die SPD-Kreistagsmitglieder Sonja Felden, Alois Geller und Siegfried Thiel sowie die SPD-Stadtratsfraktionsmitglieder Franz-Josef Mast, Sven Meier und Mathilde Thiel konnten wichtige Einblicke in die unterschiedlichen Tarif- und Arbeitsbedingungen der Busfahrer/innen gewinnen.

Die Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen der SPD unterstützt die Forderung der Gewerkschaft ver.di, mit den Arbeitgebern im privaten Busgewerbe im Saarland einen Tarifvertrag abzuschließen.

„Der attraktive Ingo-Bus-Verkehr in St. Ingbert erfordert faire Arbeitsbedingungen“, so Sven Meier, der in der Veranstaltung aber auch darauf hinwies, dass durch rechtzeitige Ankündigung eines Streiks den Interessen der Fahrgäste, insbesondere dem Schülerverkehr, Rechnung getragen werden sollte.

 

Kommunalwahl 2019

Informationen zur Oberbürgermeisterwahl finden Sie unter

www.sven-meier.info

Termine

SPD: Europapolitischer Abend - Wie machen wir Europa demokratischer?

Der SPD-Stadtverband St. Ingbert lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger ein zum „Europapolitischen Abend“ im Zechenhaus des Besucherbergwerks Rischbachstollen, Obere Rischbachstraße in St. Ingbert. Die Veranstaltung findet statt am Freitag, 10. Mai 2019, um 18:30 Uhr.

Referenten sind Prof. Dr. Giegerich, LL.M., Direktor des Europainstituts und Inhaber des Lehrstuhls für Europarecht, Öffentliches Recht und Völkerrecht an der Universität des Saarlandes sowie Jo Leinen, Mitglied des Europäischen Parlaments seit 1999 in der S&D Fraktion (Socialists & Democrats) für die SPD.

Beide werden in Vorträgen aus ihrer Sicht die Entwicklung und die Zukunftsaussichten der Europäischen Union darstellen. Im Anschluss besteht die Möglichkeit zur Diskussion.