SPD: Kein Fortschritt bei Fahrradwegen in St. Ingbert

Veröffentlicht am 19.06.2017 in Kommunalpolitik

Seit vielen Jahren wird darüber diskutiert, die Bedingungen für den Radverkehr in St. Ingbert zu verbessern. Getan hat sich fast Nichts.

Dabei liegen ausgearbeitete Radverkehrskonzepte seit Jahren auf den Tischen (oder in den Schränken) der Stadtverwaltung. Es gab auch immer wieder Versuche vom Allgemeinen Deutschen FahrradClub (ADFC) und dem Verkehrsclub Deutschland (VCD), die Stadt zu bewegen, im Interesse von Radfahrern und Fußgängern tätig zu werden.

Bei den städtischen Planungen wird bisher fast ausschließlich der Autoverkehr berücksichtigt. Nicht zuletzt wegen dieser schlechten Infrastruktur ist der Anteil des Fahrrads am Individualverkehr in St. Ingbert und im Saarland insgesamt so gering. Gerade St. Ingbert als Biosphärenstadt wäre hier in besonderer Weise gefordert, den umweltschonenden Verkehr zu fördern.

Die SPD Stadtratsfraktion St. Ingbert unternimmt nun erneut einen Versuch, dieses Thema voranzutreiben. Sie fordert, im Zuge der laufenden Haushaltsberatungen 2017/2018 ausreichende Mittel bereitzustellen, damit die Stadt endlich substantielle Verbesserungen für den sanften Verkehr in Angriff nehmen kann.

 

Kommunalwahl 2019

Informationen zur Oberbürgermeisterwahl finden Sie in Kürze unter

www.sven-meier.info

Termine

Sicher leben in Oberwürzbach

Eine Veranstaltung der SPD Oberwürzbach mit Experten aus Politik, Polizei und Handwerk
Es dauert meist nur wenige Sekunden, bis unsere Sicherheit beeinträchtigt sein kann. Ob Einbruch oder Überfall - derartige Ereignisse passieren unerwartet und hinterlassen bleibende Spuren bei den Betroffenen. Doch auch wenn faktisch noch nichts passiert ist, hat sich unser allgemeines Sicherheitsempfinden in den letzten Jahren stark verändert. Doch hat sich die Sicherheitslage in unserem Land tatsächlich verändert? Wie gehen wir mit unseren Ängsten um? Wie können wir uns vor drohenden Gefahren schützen?
Diese und andere Fragen zum Thema Sicherheit diskutieren mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern Stefan Pauluhn, MdL und Kreisvorsitzender der SPD Saar-Pfalz, Hugo Müller, Polizist und stv. Polizeipräsident, Torsten Towae, stv. Leiter Polizeiinspektion St. Ingbert, Sven Meier, Stadtverbandsvorsitzender SPD St. Ingbert, und Jürgen Dressler, Geschäftsführer der Rollladen- und Fensterfabrik Dressler GmbH.
Die Veranstaltung findet statt am Donnerstag, 04. April 2019, 18.30 Uhr, im Pfarrheim in Oberwürzbach. Dazu ergeht herzliche Einladung an alle Bürgerinnen und Bürger. Der Eintritt ist frei.