Berliner (+) Politik: Das Regierungsprogramm der SPD

Aktuell

Das Regierungsprogramm der SPD am Sonntag, 18.06.2017, 10 Uhr, im Theobald-Hock Haus in Limbach, Theobald-Hock-Platz 1, 66459 Kirkel, mit Thorsten Schäfer-Gümbel, stellv. Vorsitzender der SPD.

Ende Juni wird der Bundesparteitag der SPD über unser Regierungsprogramm zur Bundestagswahl abstimmen. Daher lädt Esra Limbacher, SPD-Bundestagsdirektkandidat, herzlich ein zu einer Neuauflage von Berliner (+) Politik.

Thorsten Schäfer-Gümbel ist stellv. Parteivorsitzender der SPD und arbeitet an entscheidender Stelle in der Programmkommission der SPD zur Bundestagswahl mit. Zusammen mit ihm wird Esra Limbacher den Programmentwurf vorstellen. 

 
 

Termine

#SPDerneuern: Dialogveranstaltung am Sonntag, 5. November 2017, in Kaiserslautern, Fritz-Walter-Stadion, Fanhalle Nord, Fritz-Walter-Straße 1. Der Eingang erfolgt über das Ottmar-Walter-Tor. Beginn: 11.00 Uhr, Ende: 14.30 Uhr, Einlass: 10.00 Uhr.

 

SPD Aktuelles

Drei Tage intensiver Debatten - kontrovers, inhaltlich stark und durchweg fair: Der Bundesparteitag der SPD stand nach dem schmerzhaften Ergebnis bei der Bundestagswahl und mitten in der Frage nach einer Beteiligung an einer Regierung vor großen Herausforderungen. 600 Delegierte und der Parteivorstand diskutierten in Berlin leidenschaftlich über neue Wege in eine bessere Zukunft - für Europa, für Deutschland und für die Partei.

Der Parteitag hat mit dem Leitantrag des SPD-Parteivorstandes ein Arbeitsprogramm beschlossen - ein erstes Resultat des gemeinschaftlichen Erneuerungsprozesses. Die Ergebnisse aus acht Regionalkonferenzen unter der Beteiligung von mehr als 6000 Genossinnen und Genossen sind in das Arbeitsprogramm eingeflossen. #SPDerneuern - 2018 beginnt die Umsetzung.

Der neu gewählte SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil hat einen umfangreichen Erneuerungsprozess für seine Partei angekündigt. Nach einem Bundestagswahlergebnis von 20,5 Prozent sei ein "ehrlicher Blick auf die Partei" eine der wichtigsten Aufgaben in den kommenden Jahren.