Header-Bild

STO Nord


v.l.n.r.: Joachim Riedel, Gerd-Michael Rauch, Siegfried Thiel, Anke Rehlinger, Andrea Gehring

Sprecher: Siegfried Thiel Stellv. Sprecher: Andrea Gehring, Joachim Riedel.

Der SPD Stadtteil Nord erstreckt sich nördlich der Kaiserstraße und östlich der Elversbergerstraße.

 

Die SPD-Stadtteilorganisation St. Ingbert-Nord hat am 29. September 2016 ihren Vorstand neu gewählt. Siegfried Thiel wurde in seinem Amt als Sprecher bestätigt, ebenso Andrea Gehring als Stellvertreterin. Neu in den Vorstand gewählt wurden Joachim Riedel als Stellvertreter und Gerd-Michael Rauch als Schriftführer. Aus dem Vorstand ausgeschieden sind die Stellvertreterin Silvia Stolz-Meiser und als Schriftführerin Charlotte Meissner. Siegfried Thiel bedankte sich bei ihnen für die geleistete Arbeit. Er gab seiner Hoffnung Ausdruck, dass sie weiterhin in der Stadtteilorganisation mitarbeiten werden.

Die Ministerin für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr und Kandidatin der SPD für das Amt der Ministerpräsidentin, Anke Rehlinger, beglückwünschte am Rande der Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins St. Ingbert die alten und neuen Mitglieder des Vorstandes zu ihrer Wahl. Sie verwies darauf, wie wichtig die Basisarbeit für die Partei sei und auf die Bedeutung, die den Stadtteilorganisationen in diesem Zusammenhang zukomme. Thiel bedankte sich bei der Ministerin für die Glückwünsche und versprach, seine Stadtteilorganisation werde sie im kommenden Landtagswahlkampf mit allen Kräften unterstützen. Thiel: „Wir wünschen uns für die Zukunft eine Ministerpräsidentin Anke Rehlinger.“

 
 

Termine

"Frühlingserwachen im Großgarten" feiert die SPD Oberwürzbach am Freitag, 24. März 2017, ab 17:00 Uhr, mit musikalischer Umrahmung in der Dorfmitte am Bach.

 

SPD Aktuelles

22.03.2017 13:07
"Demokratie braucht Mut".
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat die Nazi-Vergleiche des türkischen Staatschefs Recep Tayyip Erdogan zurückgewiesen und die Freilassung des Journalisten Deniz Yücel gefordert. In seiner Antrittsrede rief Steinmeier am Mittwoch die Deutschen auf, "mutig für die Demokratie zu streiten, wenn sie heute weltweit angefochten wird".

Homosexuelle, die nach dem früheren Paragrafen 175 verurteilt worden waren, werden rehabilitiert und entschädigt. Das Kabinett hat einen entsprechenden Gesetzentwurf von Justizminister Heiko Maas nach zähem Ringen mit der Union beschlossen. "Das ist mehr Gerechtigkeit", kommentierte SPD-Chef Martin Schulz.

19.03.2017 15:24
100 % Gerechtigkeit.
Jubel der über 3.500 Delegierten und Gäste auf dem Berliner Parteitag - die Stimmung ist auf Betriebstemperatur: Jetzt geht?s los! Martin Schulz ist neuer Parteichef und Kanzlerkandidat der SPD. Der Wahlkampf ist eröffnet. Mit 100 Prozent wählten ihn die Delegierten zum neuen Vorsitzenden.

19.03.2017 11:11
+++Parteitag-Ticker+++.
Im Parteitag-Ticker verfolgen, wenn die SPD auf ihrem Bundesparteitag ihren Parteivorsitzenden und ihren Kanzlerkandidaten nominiert.