Jost am Rost mit Sauer-Power

Aktuell

Die SPD-Stadtteilorganisation St. Ingbert – Nord veranstaltet am Dienstag, 29. November 2016, 17:00 Uhr, einen vorwinterlichen Abend am Wombacher Weiher, zu dem alle Bürger ganz herzlich eingeladen sind.

Reinhold Jost, Minister für Umwelt und Verbraucherschutz, und Dunja Sauer, SPD-Landtagskandidatin aus St. Ingbert, auch privat ein eingespieltes Team, grillen für ihre Gäste Joschdwürschde, eine eigens von Thomas Petermann für Reinhold Jost kreierte Grillspezialität. Jeder Gast erhält kostenlos eine Wurst. Glühwein gibt’s für 1 €, alle anderen Getränke vom Wirt der Fischerhütte nach dessen Preisliste.

Die Veranstaltung beginnt um 17:00 Uhr mit einem Laternenumzug an der ehemaligen Mühlwaldschule. Alle Kinder können mit ihrer Martinslaterne teilnehmen. Eine erfahrene Fachkraft wird mit ihnen – von den Eltern begleitet –  singend zum Wombacher Weiher ziehen. Dort werden sie mit einer Wurst und Kinderpunch belohnt.

Neben den Matadoren, Jost und Sauer, stehen den Besuchern, örtliche Kommunalpolitiker der SPD und als Gast Oberbürgermeister Wagner zu einem lockeren Gedankenaustausch zur Verfügung. Siegfried Thiel der Sprecher der SPD-Stadtteilorganisation St. Ingbert – Nord hofft, dass der Wettergott sich von seiner guten Seite zeigen wird und freut sich auf möglichst viele Besucher und gute Gespräche.

Auskunft: Siegfried Thiel, Tel.: 06894/ 382005

 
 

Termine

Die SPD St. Ingbert veranstaltet zum Abschluss der diesjährigen Fastnachtssession am „Veilchendienstag“, 13. Februar 2018, ein Fastnachtsschlorum mit Heringsessen. Die Veranstaltung findet statt in der Altenbegegnungsstätte der Stadthalle St. Ingbert. Los geht es um 18:31 Uhr.

Die SPD Rentrisch lädt ein zum Heringsessen am Freitag, 16. Februar 2018, 18:00 Uhr, im TuS-Clubheim in Rentrisch. Gastredner ist Landrat Dr. Theophil Gallo.

 

SPD Aktuelles

Der Koalitionsvertrag steht. Unser Verhandlungsergebnis zeigt: Mit der SPD wird Deutschland gerechter und zukunftsfähiger. Das haben wir den Menschen versprochen. Das halten wir ein. Wir können gemeinsam viel bewegen. Für die Menschen. Für unser Land. Für Europa. Darüber werden wir jetzt gemeinsam entscheiden.

Als erste Frau an der Spitze soll Andrea Nahles die Bundespartei anführen. Der bisherige Vorsitzende Martin Schulz trat am Dienstag zurück. Daraufhin schlugen Vorstand und Präsidium der SPD jeweils einstimmig die Fraktionsvorsitzende für die Wahl zum höchsten Parteiamt vor. Entschieden wird auf dem Bundesparteitag im April.

Der scheidende SPD-Chef Martin Schulz verzichtet auf das Amt des Außenministers, sollte es zu einer Koalition mit CDU, CSU und SPD kommen. Seine Erklärung im Wortlaut: